Informationen zu Zeckenschutzhalsbändern


Das leidige Thema Zecken bei Hunden

Eigentlich ganzjährig aber besonders in den wärmeren Jahreszeiten muss der Hund eigentlich nach jedem größeren Spaziergang gründlich nach Zecken abgesucht werden. Die Zeckenausbreitung ist zwar von Region zu Region unterschiedlich aber ganz sicher ist man nirgendwo.

Dabei sind Zecken nicht nur nervig und unangenehm für den Hund, Sie übertragen auch Krankheiten auf die Vierbeiner. Dazu zählen vor allem Borreliose und das FSME-Virus. Diese Krankheiten schädigen nicht nur das Nervensystem sondern auch Haut, Gelenke und Muskeln. 

Da der bestehende Impfschutz gegen Zecken bei Hunden leider nicht ausreichend ist müssen Hundehalter gut auf der Hut sein. Der Tierarzt empfiehlt dann gerne pharmazeutische Präperate zum Einnehmen oder Auftragen auf der Hundehaut.

Bei diesen Präperaten ist aber teilweise Vorsicht geboten. Chemische Mittel können sich negativ auf das Blut- und Hautbild des Hundes auswirken und somit auch andere Krankheiten begünstigen. Außerdem sind diese auch nicht für den Menschen empfehlenswert. Spot-Ons z.B. die auf die Haut bzw das Fell des Hundes aufgetragen werden enthalten Stoffe die beim Streicheln auch auf Menschenhaut gelangen.

Natührlicher Zeckenschutz

Im Internet werden viele verschiedene Möglichkeiten zum natürlichen Zeckenschutz angeboten, die schonend für Tier und Mensch und möglichst abschreckend auf Zecken wirken. Hierzu zählen auch EM Keramik Halsbänder.

Was ist EM- Keramik ?

EM steht für "Effektive Mikroorganismen".

Diese werden in Keramikröhrchen eingebrannt und in Halsbänder verarbeitet.

 

Keramik mit Effektiven Mikroorganismen wird auch als EM Keramik bezeichnet.

 

Diese EM Keramik wird aus Ton hergestellt, der über mehrere Monate mit Effektiven Mikroorganismen fermentiert und dann zwischen 900 und 1300 Grad gebrannt wird. Die EM Keramik stellt das Medium dar, welches die eingebrannten Informationen überträgt. Eine Informationsübertragung  ist zum Beispiel auf Wasser & Boden möglich

 

EM-Keramikhalsbänder können sich besonders positiv auf die Psyche und das körperliches Wohlbefinden ihrer Fellnase auswirken und auch für Zecken und andere Parasiten abschreckend wirken.

 

 

Menschen und Tiere bestehen je nach Alter und Flüssigkeitsaufnahme aus rund 60-70% Wasser. Das Gehirn sogar aus 90% Wasser.

 

EM-Keramik besitzt die außergewöhnliche Fähigkeit, jede Art von negativen Information aus dem Wasser zu entfernen.

 

Keramik besitzt die natürliche Eigenschaft, einen lonenaustausch und langwellige Infrarotstrahlung zu bewirken, die Information in den Wassermolekülen zu tilgen und den reinen Originalzustand wieder herzustellen.

 

Mikroorganismen sind große Helfer, indem Sie unzählige Stoffe in Nahrung für Pflanzen, Tiere und Menschen verwandeln und können somit als Basis allen Lebens bezeichnet werden. Sie dienen bereits sehr lange zur Herstellung von Käse Joghurt und Brot, zum Brauen von Bier und zur Gärung von Wein und anderen Alkoholika.

 

EM steht für Effektive Mikroorganismen. In EM leben über 80 verschiedene Arten von aufbauende und abbauende Mikroorganismen in einem Gleichgewicht zusammen, bei dem die Einen von den Stoffwechselausscheidungen der Anderen leben. Hefen, Milchsäurebakterien und Photosynthesebakterien bilden die größten Gruppen in EM. Die perfekte Symbiose der Effektiven Mikroorganismen erzeugt starke regenerative Kräfte, die in unterschiedlichen Milieus z.T. ganz überraschende Wirkungen entwickeln. Durch die Stoffwechselaktivitäten und ihre Resonanzschwingungen greifen die EM gar in umgebene Lebensprozesse ein und wandeln sie allmählich in gleichschwingende harmonische Energieträger um.

 

Die von EM-keramik ausgehenden Schwingungsinformationen harmonisieren und vitalisieren Fell und Körper des Hundes und wirken abschreckend auf Zecken. 

Es gibt viele verschiedene Erfahrungsberichte, u.a. Vitalisierung des Körpers, Stärkung des Immunsystems, deutlichere Vitalität, besseres Wohl- und Allgemeinbefinden, Durchblutungs fördernd, Verbesserung des Schlafverhaltens, unsichere Hunde zeigten sich stabiler, nervöse Hunde wurden ausgeglichener, Abwehr von Zecken, etc.

 

EM-Keramik enthält keine Pestizide und wird von jedem Hund gut vertragen. 

 

Quelle: BTS Berufsverbandder Tierheilpraktikerinen Schweiz

Anwendung

Das EM-Keramik-Halsband sollte möglichst immer am Hund sein, jedoch wird die Wirkung nicht beeinträchtigt, wenn es kurzzeitig abgenommen wird.

 

Schwimmen/Wasser:

Ihr Liebling kann bedenkenlos mit unseren Halsbändern ins Wasser!

 

Da wir zum Herstellen Paracord und nicht Leder verwenden, steht einem Badespaß mit unseren Halsbändern nichts im Weg! 

Reinigung / Pflege

EM-Pipes sind unbegrenzt haltbar. Um die volle Wirkung zu erhalten, sollten sie alle 2-3 Wochen unter warmem Wasser gereinigt und in der Sonne oder unter Rotlicht getrocknet werden, damit sie sich wieder aufladen können.

 

 

Eine Gewährleistung für einen hundertprozentigen Zeckenschutz kann jedoch nicht gegeben werden.